Die Tennismannschaften TSV Altenmarkt spielen eine tolle Saison!

Herren 40 steigen auf

Unsere Tennismannschaft Herren 40 spielte eine hervorragende Saison. Sechs Begegnungen, fünf Siege. Vor allem Otto Geißler hat voll gepunktet und alle seine Einzel- und Doppelbegegnungen für sich entschieden. Im ersten Spiel konnte TuS Traunreut II auswärts mit 4:5 besiegt werden, den TuS Alztal Garching ließ man daheim 6:3 abblitzen. Dann kam das Hochwasser und nahm die Altenmarkter Tennisplätze mit. Der TSV Trostberg wurde nun Heimat für die Altenmarkter Mannschaften – für die Herren 40 folgte hier ein 9:0 Sieg über den FC Kirchweihdach. Als der SV Hirten daheim mit 4:5 verlor, keimten erste Hoffnungen auf den Aufstieg, die im Heimspiel gegen den TF Schönau mit 5:4 zementiert wurden. Zwei Spieltage vor Ende stand der erste Tabellenplatz fest. Im letzten Spiel  mussten sich die Altenmarkter dann doch gegen den TuS Engelsberg knapp mit 4:5 geschlagen geben. Der Aufstieg in die Bezirksklasse 2 ist geschafft und das wurde auch kräftig gefeiert.

Hier die siegreichen Herren 40:



Stehend von links: Josef Weidmann Thomas Brzoska, Lutz Schubert, Otto Geißler

Vorne von links: Hans Ober, Helmut Nieder, Berti Ober, Karl Bobinger

Nicht im Bild: Markus Albisser.


Damen 40 - Spielvereinigung mit Kirchweihdach hat sich bewährt

Nach dem Aufstieg derTennis-Damen letztes Jahr wurden eifrig Mitspielerinnen gesucht, da man in Bezirksklasse 2 mit sechs Sportlerinnen antreten muss. In den Kirchweihdacher Tennis-Damen fand man die ideale Ergänzung und gründete eine Spielgemeinschaft. Das bedeutete, dass man noch eine Klasse höher in Bezirksklasse 1 antreten wird. Die mit Spannung erwartete erste Bewährungsprobe gegen den TC Aibling konnten die Spielerinnen klar mit 7:2 für sich entscheiden. Es folgte eine fantastische Saison für die neu gegründete Spielgemeinschaft. Nur zwei Niederlagen bedeuten Platz 2 in der Tabelle für die Tennis-Damen.

Damen 40 Spielgemeinschaft Altenmarkt-Kirchweichdach:

Von links: Brigitte Namberger, Michaela Albrecht, Betty Zitzlsperger, Astrid Kammerer, Gabi Fuchs, Michaela Bockemüller. Andrea Samaga, Marlies Kain, Gabi Pfaffenzeller

Nicht im Bild: Christine Trattler


Unsere Junioren 18 behaupteten sich gut in der Bezirksklasse 3. Mit fünf unentschiedenen Begegnungen, einem Sieg und einer Niederlage stehen die Jungs in der Mitte der Tabelle auf Platz 4.

Auch die Altenmarkter Herrenmannschaft konnte sich mit drei Siegen und vier Niederlagen Platz 4 in der Bezirksklasse 3 erspielen.